Entlaufene Tiere

Entlaufene Tiere mittels Tierkommunikation zu orten scheint auf den ersten Blick die Lösung zu sein. Leider ist sie es in den meisten Fällen nicht. Natürlich kann man mit dem Tier Kontakt aufnehmen und Bilder der Umgebung, in der es sich befindet, wahrnehmen. Die Bilder, die man daraufhin erhält, sind Umgebungsbilder, deren Orte sich fast überall befinden können. Ein Wald gleicht dem anderen, viele Umgebungen sehen ähnlich aus. Strassennamen oder Ortschaften als Information zu erhalten, ist (mindestens bei mir) noch nicht vorgekommen. Zudem bleibt ein Tier – ausser es ist eingesperrt – nicht am selben Ort, sondern bewegt sich konstant weiter.

Zudem gleicht ein Tier zu suchen, der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Es gehört sehr viel Glück dazu, das Tier durch Suche wirklich zu finden.

Aber es gibt andere Möglichkeiten, das Auffinden eines Tieres zu unterstützen. Als erstes erstellt man in der Umgebung, in der es entlaufen ist, Plakate mit Name, Foto und Telefonnummer der Besitzer. Weiter kann man die örtlichen Tierarztpraxen kontaktieren und den Verlust melden.

Auf energetischer Ebene empfiehlt sich eine Verbindungsmeditation:

Setze dich an einem ruhigen Ort hin, schliesse deine Augen und atme ein paar Mal tief ein und aus. Stelle dir vor, dass dein Herzchakra mit dem Herzchakra deines Tieres durch einen Lichtstrahl verbunden ist. Spüre nun diese Verbindung und die Liebe, die damit verbunden ist. Erwarte nichts, sondern fühle nur dieses Gefühl. Teile deinem Tier in Gedanken mit, dass du es vermisst und dir wünschst, dass es nach Hause kommt.

Weil das Tier immer auch ein Spiegel des Menschen ist, frage dich: «Wovor würde ich am liebsten weglaufen». Sollte dir spontan eine Antwort in den Sinn kommen, beschäftige dich mit der Lösung dieses Problems und mit den zugrundeliegenden Gefühlen. Schaue dir diese Gefühle genau an und transformiere sie. Wie du das tun kannst, zeige ich dir in meinem Buch «Erkenne und lebe dein Selbst».

Ich hoffe, ich konnte dich mit diesen Angaben beim Auffinden eines entlaufenen Tieres unterstützen. Solltest du weitere Ideen oder Erfahrungen haben, teile es mir doch in den Kommentaren mit.